Nudelgericht - Tress - Fit in den Sommer
 

Ja, ich möchte gewinnen und fit in den Sommer starten.

Frage & Antwort
In Nudeln steckt, was unserem Körper gut tut.
Was macht die Nudeln von Tress
zum perfekten Energiespender?
Gewinnen Sie mit etwas Glück ein 6-Monats-Abo von fitnessRAUM.de!
Und so einfach geht‘s: Gewinnfrage beantworten, persönliche Daten eintragen und auf „Teilnehmen und Gewinnen“ klicken.

Viel Glück!
Bild
111x 6-Monats-Mitgliedschaft im online-Fitnessstudio fitnessRAUM.de Gewinnen
Persönliche Daten
Zustimmen+Absenden
captcha
   

Tagliatelle mit
Zucchini und Sesamtofu

­leicht

­ ca. 35 Minuten

Tagliatelle mit
Zucchini und Sesamtofu


Zutaten für 4 Personen

400 g Tress Bio-Balance Tagliatelle
300 g geräucherter Tofu
1mittelgroße Zwiebel
4 ELOlivenöl
2 ELTahine (Sesampaste)

jetzt bestellen

100 mlSojacreme
200 mlGemüsebrühe
2mittelgroße Zucchini
1/2 ELSesam, geröstet
3 ELKoriander, fein gehackt
Salz, Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung

Den Tofu in etwa 1 cm große Würfel und die Zwiebel in feine Streifen schneiden. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig andünsten. Den Tofu zugeben und anbraten.

Die Tahine mit der Sojacreme und der Gemüsebrühe verrühren, in die Pfanne geben und aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und etwa 3 Minuten bei mittlerer Temperatur köcheln lassen.

Die Tress Bio-Balance Tagliatelle in reichlich Salzwasser 8 - 10 Minuten bissfest garen, abgießen und abtropfen lassen.

Währenddessen die Zucchini in dünne Streifen schneiden. Das übrige Olivenöl in einer weiteren Pfanne erhitzen und die Zucchini darin kurz anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Sesam und den Koriander unter das Tofuragout mengen, dann die Nudeln mit dem Sesamtofu und den Zucchinistreifen als Beilage auf Tellern anrichten.

 

Dinkelspiralen mit
zitronigem Auberginensugo

leicht

  ca. 70 Minuten

Dinkelspiralen mit zitronigem
Auberginensugo und Schafskäse


Zutaten für 4 Personen

400 g Tress Purer Dinkel Spiralen
2Auberginen
2 - 3Thymianzweige, Blättchen gezupft
2Knoblauchzehen
4 ELOlivenöl

jetzt bestellen

200 mlGemüsebrühe
2 - 3 ELZitronensaft, frisch gepresst
1 TLSchalenabrieb von einer Biozitrone
100 gSchafskäse
Rosa Pfefferbeeren
Salz, Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Auberginen vom Stiel befreien und der Länge nach halbieren. Das Fruchtfleisch rautenförmig einschneiden, auf ein Backblech legen und leicht salzen. Im vorgeheizten Ofen ca. 40 Minuten garen. Dann das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen und grob hacken. Die Thymianblättchen und den Knoblauch fein hacken.


Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und den Knoblauch darin andünsten. Den Thymian und die Auberginen zugeben und kurz anbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und den Zitronensaft und die Zitronenschale zugeben. Etwa 5 Minuten bei mittlerer Temperatur köcheln lassen. Mit etwas Pfeffer und Salz abschmecken.

Die Purer Dinkel Spiralen in reichlich Salzwasser 8 - 10 Minuten bissfest garen, abgießen und abtropfen lassen. Den Schafskäse fein zerbröseln. Die Nudeln mit dem Auberginensugo vermengen. Auf Tellern anrichten, mit dem Schafskäse bestreuen und mit einigen rosa Pfefferbeeren garnieren.

 

Nudelreis-Risotto mit Frischkäse
und grünem Spargel

leicht

  ca. 30 Minuten

 

Grosse Vollkorn-Spiralen mit Kräuterseitlingen und Lauch

leicht

  ca. 40 Minuten

 

Locken mit Aprikosen
und Rote Bete

leicht

  ca. 30 Minuten

 

Dinkelbandnudeln mit
Pilz-Nuss-Pesto und Rucola

leicht

  ca. 40 Minuten

 

Warmer Nudelsalat
mit Radieschen und Kräutern

leicht

  ca. 40 Minuten

 

Easy Bodega moves

Jimmys Bauchtraining

Bodyshaper

BBP Cardio Intensiv